von Gundl Kutschera
ausgesprochen gutes Arbeits- und Übungsbuch

Gundl Kutschera war eine der ersten, die NLP in Deutschland bekannt gemacht haben. Ihre langjährigen Praxiserfahrungen gibt sie mit diesem überaus gelungenen NLP-Arbeits-und-Übungsbuch weiter. Einerseits in Form eines recht eigenständigen Zugangs zu NLP, der geprägt ist vom Begriff der Resonanz, was einen besonders respektvollen und achtsamen Umgang mit seinen Mitmenschen einschließt.

Daher ist dieses Buch auch besonders lesenswert für alle, die ein gutes ´Gespür´ für NLP bekommen wollen und vielleicht weniger für Leute, die Technik-pur suchen. Wie gesagt, die ersten fünf Kapitel (S. 11-166) widmen sich einer umfassenden Einführung, bei der neben NLP-Grundlagen sowohl ethische Fragen, als auch Überlegungen zu einer sinnerfüllten Lebensgestaltung ihren Platz finden. Sehr schön dabei sind auch die selbstgestalteten Grafiken, die das geschriebene veranschaulichen.

Der umfangreichste Teil des Buchs (S. 167-480) bietet eine überwältigende Fülle von gut ausgearbeiteten Übungen, die besonders für Trainer / SeminarleiterInnen und NLP-Peer-Groups sehr wertvoll sein dürften. Präzise Beschreibungen im Ablauf, zu offenen und auch weiterführenden/verdeckten Zielen der Übungen, Angaben zur Gruppengröße, Anwendungsmöglichkeiten wie auch zur anschließenden Ergebnisauswertung machen das Buch schlichtweg zu einer wahren Schatzkiste … die gehoben werden will 😉 Definitv eines der besten NLP-Praxis-Bücher.