Kleines Lexikon der Politik


New From: EUR 18,95 In Stock

von Dieter Nohlen
´klein´ ist mehr als übertrieben

Das Politik-Lexikon von Dieter Nohlen ist alles andere als klein. Ganz im Gegenteil ist es riesengroß im Inhalt, perfekt im Preis-Leistungsverhältnis und ganz sicher für jeden Politikstudenten eine Anschaffung wert. Wen es interessiert: das Lexikon verwendet u.a. Texte aus einem mittlerweile vergriffenen 7-bändigen Politiklexikon von Dieter Nohlen … nur im Vergleich dazu ist es eben das kleine.

Inhaltlich bietet es 277 Beiträge zu politischen Begriffen, Theorien, Ideologien, Institiutionen und Prozessen. Es vermittelt dabei Wissenswertes sowohl zur europäischen als auch nationalen Politik. Die einzelnen Artikel wurden von 110 WissenschaftlerInnen verfasst und stellen deutlich merkbar ein Konzentrat der jeweiligen Bereiche dar.

Auf 630 Seiten ist sehr kleingedruckt also eine ganze Menge Stoff geboten. Weiterführend angegeben sind die jeweiligen Literaturempfehlungen eine gute Recherchebasis. Querverweise können eine Verortung der Begriffe in anderen Theorien verdeutlichen und sinnvolle weitere aufzeigen. Schön lernfreundlich sind vor allem die kurzen Definitionen zu Beginn der Kapitel, die klar formuliert gut als Referenz in Seminararbeiten verwendet werden können. Ebenso leserfreundlich ist die durchgängig übersichtliche, nummerierte Strukturierung der Beiträge und auch die kursiven Hervorhebungen von Schlüsselwörtern. Allesamt Kriterien, die nicht bei allen Lexika zutreffen und daher bei diesem besonders positiv auffallen.

Insgesamt erscheint ein ´Kleines Lexikon der Politik´ von Dieter Nohlen weitaus größer zu sein und viel gelungener als manch andere Lexika und ist in jedem Fall eine klare Kauf- und Leseempfehlung wert.