Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär


New From: EUR 12,00 In Stock

von Walter Moers
einfach genial und ganz anders als der TV-Blaubär

Vor einigen Jahren gab es eine Zeit, als ein Freund ´Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär´ gelesen hat. Er faselte ständig komisches Zeug von irgendwelchen Wundern, Daseinsformen und Phänomenen, die es da so gibt im Kontinent Zamonien und wie verrückt das doch alles sei. Damals dachte ich bloss, hoffentlich wird er nicht verrückt und hab nur wenig davon verstanden.

Nachdem ich nun endlich doch auch die Blaubär-Geschichten von Moers gelesen habe, kann ich die Begeisterung rund um dieses Buch nicht bloss verstehen, sondern bin selbst ganz fasziniert davon und empfehle es allen Menschen um mich herum weiter. Seltsamerweise ist das Buch irgendwie so geschrieben, dass man sich die Geschichten bis ins Detail merken kann. Wahrscheinlich liegts an Moers blühender Phantasie, seiner mitreißenden Schreibe, den unzähligen Wortspielereien und versteckten Anspielungen. Ich frag mich, wie ein einzelner Autor so viel irre Gedanken denken und miteinander verflechten kann. Zamonien entführt wirklich in eine andere Welt – wenn Buchstaben irgendwo Berauschen, süchtig machen nach mehr Seiten und einen fast schon zum Weiterlesen zwingen, dann hier.

Würde ich einen ´Bücherkanon´ eröffnen, dann wäre dieses Buch an erster Stelle!!! Knapp gefolgt von ´Rumo und die Wunder im Dunkeln´, was ebenso genial, nur ein klein wenig düsterer ist. Für Kinder finde ich das Buch allerdings gelegentlich etwas grausig. Sollten Eltern vielleicht vorher mal probelesen und dann für ihre Kleinen entscheiden, ob es schon passt.

Wer noch zögert dieses Buch zu lesen, weil die TV-Sendung vielleicht nicht zusagt … das hat mich auch lange abgehalten. Das Buch ist jedoch ganz anders, 1000 mal besser und interessanter als die Fernsehsendung. Eines der wenigen Bücher, die ich ganz sicher ein zweites und ein drittes Mal lesen werde. Entspannung pur, fast so erholsam wie ein Kurzurlaub und Spass ist garantiert.