von Rudolf Schulte-Pelkum (Vorwort), Michael Grinder, Akira Onoe, Olga Gutsalova (Illustrator), Sven Stroczynski (Übersetzer)
Band 2 der neuen ´Klassen-Trilogie´ – empfehlenswert

Bisher sind von Michael Grinder zwei Bücher erschienen: ´NLP für Lehrer´ und ´Ohne viele Worte´. Lange Jahre waren dies die Standardwerke für die Anwendung von NLP im Unterricht und Anregung für andere Autoren. Nachdem der VAK-Verlag diese scheinbar mangels Absatz nicht mehr auflegen wollte, erscheinen nun die neuen Bücher im Synergeia-Verlag.

Wer sich gerade überlegt, eines von Grinders NLP-Büchern zu kaufen, sollte zu den neueren greifen. Denn so wie sich das NLP im Laufe der Jahre entwickelt hat, so merkt man darin auch Grinders zunehmende Erfahrung in der Vermittlung. Die konnte er zwar schon gut in seinen beiden ersten Bänden darstellen, doch mit der neuen ´Trilogie´ wird’s noch um einiges greifbarer.

In ´Absolute Spitzenklasse´ liegt der Schwerpunkt auf Gruppendynamik in Schulklassen. Ein komplexes und sicherlich in Buchform schwierig darstellbares Thema. Dennoch gelingt es Grinder sehr anschaulich und vor allem anhand durchdachter Grafiken (das ´Klassendreieck´), seine Ideen an Leser weiterzugeben.

Auffallend ist im neuen Band, dass Grinder sowohl bei Lehrern als auch bei Schülern noch mehr Unterscheidungen trifft. Das verbessert einerseits die Wahrnehmung für verschiedene Schüler und Unterrichtsprozesse und gibt dem Leser die Möglichkeit, sich selbst an der passenden Stelle zu finden. Nicht nur bei diesem Band legt Grinder besonderen Wert auf ´Vorbeugung´, also auf möglichst frühes Erkennen von ´schwierigen SchülerInnen´ und rechtzeitiges Einüben sinnvoller Unterrichtsroutinen. Manche der Beispielgeschichten fand ich zwar nicht 100% gelungen, doch insgesamt ist das Buch garantiert eine Weiterentwicklung der Vorgänger und nützlich für alle Lehrer oder Dozenten. Unter der Adresse http://www.absolutespitzenklasse.de gibt’s dann zusätzlich noch zahlreiche Arbeitsblätter zum Download – das passende Passwort findet man im Buch. Eine klare Leseempfehlung !!!

Diese Bücher von Michael Grinder sind inzwischen im Synergeia-Verlag erschienen:
Hinweis: Der Gründer des Synergeia-Verlags ist leider verstorben und auch der Verlag scheint nicht weitergeführt. Daher wurden die Links zum Verlag bzw. die Bücherseiten entfernt.

393197605x_grinder_envoy_schule_erster_klasse.gifSchule erster Klasse: Nonverbale Kommunikation im Unterricht

3931976076_grinder_charisma.gifFührung durch Charisma: Eine Analogie von Hunden und Katzen

Pentimento: Grundsteine der Nonverbalen Kommunikation