Aus meinem Rezeptschatzkästlein


New From: 0 Out of Stock

von Grete Flach
umfangreiche Rezeptsammlung

Eigentlich steht schon im Untertitel, was den Leser erwartet – eine Sammlung einfacher, bewährter Kräuter- und Volksheilmittel. In der ersten Hälfte des Buches sind Rezepte zu allerlei Gebrechen von Kopfweh, Gallenleiden etc. aufgeführt. Der Teil ist kaum zum lesen, vielmehr zum spezifischen Nachschlagen gedacht, denn es ist wirklich eine stichwortartige Auflistung von Alternativrezepturen und Behandlungsmöglichkeiten.

Weiters finden sich Texte zum Besprechen und Abbeten von Warzen (wo sonst gibt´s das;-)), interessante Anwendungen zu Tierheilkunde und der Herstellung von Tinkturen und Salben.

Knapp 100 Seiten nimmt dann noch die „Kleine Kräuterapotheke“ von A wie Alanthwurzel bis Z wie Zwiebel ein. Die darin beschriebenen Wirkungen und Anwendungen fand ich am Interessantesten, wenn auch leider Bilder fehlen.

Mein Fazit:
– Positiv: der Erhalt von altem, meist mündlich überliefertem Wissen
– etwas knappe Auflistung von Heilmitteln im ersten Teil
– daher gut zum Nachschlagen für Experten, für Laien etwas zu dürftig