von Gregory Stock
Fragen über Fragen und neue Antworten

Mit jeder der über 400 Fragen führt Gregory Stock den Leser zu einer Entscheidung oder Antwort, die nach und nachwirkt. Mal sind es konkrekte, doch nicht alltägliche Situationen, über die sich wohl wenige vorab Gedanken machen. Ein anderes Mal stellt er konstruierte Beispiele in den Raum, die zu freien Assoziationen und Gedankenspielen einladen.

Allen gemeinsam ist, dass jedesmal erneut persönliche Überzeugungen, Werte und Glaubenssätze in die Überlegungen miteinbezogen werden müssen und somit mehr oder weniger bewußt werden. Fast automatisch und oft spontan werden eigene Grenzen im Denken klar (und überwunden?), die vielleicht bisher durch nie gestellte Fragen geschützt wurden.

Mein Fazit: ein wertvolles Buch, das viele interessante Gedanken in einem selbst entstehen läßt. Und da auch jede Frage ihre Zeit hat, wird es mich wohl etwas begleiten und immer wieder die Chance auf ein Neues bekommen 😉