Des Lehrers Wundertüte


New From: 0 Out of Stock

von Linda Lloyd
empfehlenswertes Lehr/Lernbuch besonders für die ersten Jahre

In diese Wundertüte von Buch ist schon einiges reingepackt worden, von dem Lehrer und dann auch Schüler profitieren können. Aufgeteilt in 37 Wochenhäppchen wird NLP passend für den Unterricht aufbereitet. Erst kommt immer ein einführender Theorieteil, der in tägliche Beobachtungsaufträge und Übungsvorschläge zur eigenen Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit überleitet. Daran anschließend ein Wochenplan als Kopiervorlage mit Stichwörtern zur Aufgabe und Platz für Notizen, einfacher gehts kaum. Hauptthema ist natürlich Kommunikation in all ihren Facetten: u. a. bevorzugte Sprach-Lern-Denkstile erkennen, Tipps zum Hinterfragen von Generalisierungen (…),

Vorannahmen hinsichtlich Leistungsfähigkeit und der Umgang mit einschränkenden Überzeugungen. Daneben lernt der Leser auch körpersprachliche Zugangshinweise (Haltung, Augenbewegungen, etc.) als Hinweise auf Lernblockaden wahrzunehmen und diejenigen Schüler zu unterstützen.

Mit insgesamt 133 Seiten kann und will das Buch nicht erschöpfend die ganze Welt des NLP erklären, sondern lädt zum Experimentieren im Unterrichtsalltag ein. Das Buch ist sehr, sehr idealistisch geschrieben, davon sollten sich auch kritisch-neugierige Leser nicht abschrecken lassen – weiterlesen lohnt sich. Allerdings geht die Autorin von „Kindern“ aus – ich denke mal im Grundschulalter? – und davon, dass diese eben von Mo-Fr von einem Lehrer viele Stunden oder gar ausschließlich unterrichtet werden. Daher sind ein paar Übungen nicht 1:1 übertragbar auf andere Alters- und Schulgruppen. Dennoch ein lesenswertes Lernbuch für jeden Lehrer, der sich und seinen Schülern langfristig einen Gefallen tun möchte.