Handbuch Maschinenbau

Von Alfred Böge
gutes Handbuch für Ingenieure, Berufsschullehrer, Meister und Techniker

Das ´Vieweg Handbuch Maschinenbau´ bzw. ehemals ´Techniker Handbuch´ von Alfred Böge ist mit über 1700 Seiten ein ziemlich umfangreiches Unterrichts- und Nachschlagewerk. Enthalten sind über 1800 Bilder, 306 Tafeln und mehr als 3600 Stichwörter. Die Gestaltung ist einfach gut gelungen, sinnvoll strukturiert und wichtige Stichwörter sind im laufenden Text auch kursiv oder fett hervorgeben, was sicher hilfreich ist beim Lernen. Ein Teil des Handbuchs ist sicher auch für Bauingenieure / -techniker nützlich, gedacht ist es aber in erster Linie für Maschinenbauer im Studium oder der Technikerausbildung oder eben als Handbuch für Berufsschullehrer im Metallbereich. Der Inhalt ist verständlich geschrieben und wird an zahlreichen Rechenbeispielen mit Lösungen und jeder Menge Zeichnungen anschaulich vermittelt. Einfach empfehlenswert und bezogen auf den Umfang auch preis-wert. weiter im Text »

Neufert Bauentwurfslehre

von Ernst Neufert
perfektes Fachbuch – leider etwas teuer

Die ´Bauentwurfslehre´ von Neufert ist sicher eines der besten und umfangreichsten Nachschlagewerke. Kaum ein anderes ist so gut und verständlich beschrieben wie der Neuffert.

Am Beginn werden immer erst grundlegende Aspekte erklärt, bevor es in die Details geht. Damit macht das Lernen und Wissen-Auffrischen fast schon Spass;-) Die Zeichnungsauswahl ist ebenso optimal gelungen und sehr anschaulich.

Der Neufert ist absolut empfehlenswert weiter im Text »

Kuchling Taschenbuch der Physik

von Horst Kuchling
absolut empfehlenswert

‚Der Kuchling‘ ist unter Ingenieur-Studenten schon ein feststehender Begriff, weil er fast immer als das Nachschlagewerk Nummer 1 angepriesen wird. Und tatsächlich findet man darin fast alles was man braucht im Studium – abgesehen von spezielleren Statik- und Mechanikgeschichten.

Die einzelnen Kapitel bieten folgendes:

  • Grössen und Einheiten
  • Mechanik
  • Wärmelehre
  • Akustik
  • Optik
  • Elektrik
  • Atom- und Kernphysik
  • Relativistische Mechanik
  • Fehlerrechnung
  • Tabellen

Als Taschenbuch ist der Kuchling mit seinen über 700 Seiten geeignet zum schnellen Formel-Nachschlagen bzw. kompakten Wissen-Auffrischen. weiter im Text »

Baukonstruktionslehre 1 – Frick Knöll

von Otto Frick, Karl Knöll, und Dietrich Neumann
ein Klassiker, verständlich geschrieben und sehr anschaulich

Die ´Baukonstruktionslehre´ von Frick / Knöll ist einfach nur empfehlenswert und zu Recht ein Klassiker. Kaum ein anderes Werk schafft es so umfassend, gut strukturiert und anschaulich in den breiten Bereich der Baukonstruktion einzuführen. Klar gibt es ausführlichere Werke zu den einzelnen Themen, aber wer will schon jedes Mal in seinem Holz- oder Betonatlas nachschauen, nur um ein Standarddetail nachzuschlagen? Vor allem auf die Mischung aus verständlichen Text-Passagen und gut ausgeführten Zeichnungen kommt es hier doch an – und die ist hier einfach gut gelungen. weiter im Text »

Frick Knöll Baukonstruktionslehre 2

von Otto Frick, Karl Knöll, und Dietrich Neumann
kompakt, gut geschrieben und sehr übersichtlich

Die ´Baukonstruktionslehre´ von Frick/Knöll ist einfach nur empfehlenswert und zu Recht ein Klassiker. Kaum ein anderes Werk schafft es so umfassend, gut strukturiert und anschaulich in den breiten Bereich der Baukonstruktion einzuführen. Klar gibt es ausführlichere Werke zu den einzelnen Themen, aber wer will schon jedes Mal in seinem Holzatlas oder Betonatlas nachschauen, nur um ein Standarddetail nachzuschlagen?

Vor allem auf die Mischung aus verständlichen Text-Passagen und gut ausgeführten Zeichnungen kommt es hier doch an – und die ist hier einfach gut gelungen. Teil 1 sollte man sich natürlich auch zulegen, damit die BauKonstruktion komplett ist. Eine nicht ganz billige Anschaffung weiter im Text »

« Vorherige Einträge

Pausengeschichten.de ...
Geschichten & Musik zum Ausruhen und Träumen für Kinder

Antiquariate